Unsere Berliner Gartenarbeitsschulen auf der Grünen Woche

Erstellt von Auguste Kuschnerow | |   Berlin

Halle 2.2, Blumenhalle „Quelle der Vielfalt“, Stand 222

Informationstand/ Workshops (fast ausgebucht)

„Am Stand der Berliner Gartenarbeitsschulen kann man erfahren wie aktuell und überlebenswichtig Umweltbildung ist:
Reicht z.B. der von unseren Pflanzen produzierte Sauerstoff in Zukunft noch für alle Lebewesen auf der Erde, wenn es immer mehr Menschen gibt?
Was hat es mit den Tomaten im Weltraum auf sich? Kann man auch im All gärtnern?
Und wieso gibt es die Berliner Gartenarbeitsschulen in den Bezirken eigentlich schon seit fast 100 Jahren? Warum wurden viel ausgerechnet kurz nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg gegründet?

Entdeckt eure städtische Umwelt mal aus ganz anderer Perspektive!

„Geheimer Genuss in Grün…!“* Die Spezial-Rezepturen für grüne Zauberdrinks und mehr warten schon auf die Schüler. Es gibt täglich Tipps und Tricks zur Verwendung verschiedenster Kräuter für leckere und gesunde Limos und Knabberzeug. Es dürfen die selbst hergestellten Produkte natürlich auch zum Schmecken mit nach Hause genommen werden.“

Zurück